Romanje na Brezje in Bled 2021

Poroča: Romy Zich, BEd

 

Nach längerer Pause war es endlich wieder soweit: 24 Mitglieder des Kirchenchores und des PGR Sittersdorf besuchten den bekanntesten Wallfahrtsort Sloweniens: BREZJE, in der Region Gorenska.

Unter der ausgezeichneten Reiseleitung von Hrn. Marold Hanse erfuhren wir schon im Bus Wissenswertes über den Ort Brezje, dessen Name von den vielen Birken kommt (slow. „breze“), die einst dort wuchsen. Nach einer Stärkung bei gutem slowenischem Kaffee besichtigten wir die Kirche „Maria Hilf“, die im Jahr 1988 von Papst Johannes Paul II. zur Basilika erhoben wurde. Im Inneren der Kirche befindet sich das wunderschöne Gnadenbild der Mutter Gottes, das später vielen Künstlern als Motiv diente. Die im Freien abgehaltene Messe wurde von mehreren Priestern, darunter auch von unserem Hrn. Pf. Martin Horvat, sehr würdevoll zelebriert und von einem klangvollen Männerchor stimmungsvoll umrahmt. Es war ein besonderer Genuss, als sie danach noch ein paar Lieder zum Besten gaben. Anschließend bestaunten wir das, gleich neben der Kirche befindliche Krippenmuseum, das mehr als 400 Krippen (!) aus der ganzen Welt beherbergt.

Das Mittagessen nahmen wir in der gemütlichen „Gostilna Pri Jožovcu“ des bekannten Musikers Slavko Avsenik ein, dessen Werdegang sowie seine zahlreichen Auszeichnungen im angrenzenden Museum zu bestaunen waren.

Danach führte uns der Weg in den malerischen Ort BLED, der an einem zauberhaften See gelegen ist. Entspannt flanierten wir entlang des Sees, genossen das Ambiente mit dem wunderbaren Blick auf die kleine Kapelle inmitten des Sees sowie die - auf einem Felsen thronende - Burg. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, die weltbekannte „Cremeschnitte von Bled“ zu verköstigen.

Die Heimfahrt verging wie im Flug, da Chorleiter Jozej Starz auf seine gewohnt - professionelle Weise wohlklingende Lieder anstimmte.

Abschließend möchte ich noch ein herzliches DANKESCHÖN - HVALA für die tolle Organisation dieses besonderen Tages aussprechen, der uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.